FAQ

Sollten Sie nach Antworten suchen auf Ihre Fragen, die hier nicht beantwortet werden, schreiben Sie uns gerne Ihre Fragen direkt:

Allgemeines
+ Was bedeutet telemedizinische Betreuung durch SHL Telemedizin?
SHL Telemedizin bietet Ihnen die Möglichkeit, mit Hilfe eines mobilen EKG-Geräts (kein Langzeit-EKG) jederzeit - Tag und Nacht - telefonisch die aktuellen Messwerte zu übertragen. Noch während des Telefongesprächs überprüft medizinisches Fachpersonal das übermittelte EKG. Bei einem „Fehlalarm“ erhalten Sie somit schnelle Entwarnung, im Notfall hingegen kann erforderliche Hilfe eingeleitet werden.
+ Welche Vorteile habe ich davon?
Ziel der Betreuung ist es, die ambulante ärztliche Behandlung durch Ihren Haus- bzw. Facharzt zu ergänzen, gegebenenfalls die Diagnosestellung zu unterstützen und Ihnen im Alltag mehr Sicherheit zu geben.
+ Was ist mit meiner Behandlung bei meinem Arzt?
Ihre ambulante Behandlung wird sinnvoll ergänzt. Die therapeutische Verantwortung verbleibt komplett bei Ihrem behandelndem Arzt vor Ort. Ihr Arzt erhält durch die SHL Telemedizin, wenn Sie das wünschen, die EKG Aufzeichnungen. Unabhängig von Sprechzeiten in der Arztpraxis können Sie von überall her die Mediziner der SHL Telemedizin anrufen und Unterstützung erhalten. Das befreit zu neuer Lebensfreude!
+ Wie kann ich den Herzfit-Service für mich nutzen und wie erhalte ich den Vertrag?
Über http://www.herzfit-service.de/ können Sie ein weiter unten stehendes Kontaktformular ausfüllen –ein Mitarbeiter von SHL Telemedizin wird sich innerhalb weniger Tage telefonisch mit Ihnen in Verbindung setzen, um mit Ihnen alle Fragen, die Sie noch haben zum Herzfit-Service zu besprechen. Sie können uns ebenfalls unter 0800 / 200 57 250 Montag bis Freitag von 8 h bis 17 h anrufen, um weitere Informationen zu erhalten oder Serviceteilnehmer zu werden.
+ Was heißt „medizinisches Erstgespräch“?
Bei diesem Aufnahmegespräch sprechen Sie mit dem medizinischen Fachpersonal über Ihre Medikamente und den bisherigen Krankheitsverlauf. Außerdem können Sie alle Fragen zum weiteren Programmablauf klären. Anschließend erhalten Sie das 12-Kanal-EKG Gerät nach Hause Die sehr einfache Handhabung des 12-Kanal-EKG Gerätes wird Ihnen nach Erhalt erklärt und die erste Datenübertragung kann erfolgen. Diese Übertragung dauert immer nur wenige Sekunden und Sie erhalten sofort professionelles Feedback zu Ihren aktuellen Beschwerden. Wann immer Sie wissen wollen, was los ist, können Sie tagsüber oder nachts mit den Spezialisten sprechen und Ihre EKG-Daten schnell und sicher übertragen. Damit sind Sie rundum versorgt!
+ Was geschieht in einer Notsituation?
Im Notfall informiert SHL Telemedizin sofort und nach Abstimmung mit Ihnen und Ihren Angehörigen die für Sie zuständige Rettungsleitstelle. Der Mitarbeiter von SHL Telemedizin bleibt so lange am Telefon bei Ihnen, bis der Arzt eintrifft. Diesem werden die aktuellen EKG-Daten sowie die vorliegenden Informationen zu Ihrem Gesundheitszustand zur Verfügung gestellt. Damit kann Leben gerettet werden!
+ Wie verhält es sich mit dem Datenschutz?
Ihre Daten werden gemäß gesetzlicher Datenschutzvorgaben streng vertraulich behandelt. Erst wenn Ihre Teilnahmeerklärung unterschrieben vorliegt, geben wir die erforderlichen Daten (Diagnose, Name, Anschrift, Jahrgang, Telefonnummer, Erreichbarkeit) an SHL Telemedizin weiter. Es erfolgt selbstverständlich keine Weitergabe an Dritte.
+ Muss ich das Gerät dauerhaft tragen?
Nein. Sie legen das portable EKG-Gerät nur dann um, wenn Sie Symptome verspüren und ein EKG übertragen möchten. Es ist nicht nötig, dass EKG-Gerät längerfristig zu tragen, sondern nur für die Zeit der EKG-Übertragung.

Cardio'B

+ Wie legt eine Frau den Gürtel am besten an – was ist richtig?
CardioB_woman
+ Das Cardio’B-Gerät liegt nicht vollständig auf der Brust auf – was muss ich tun?
Drücken Sie leicht mit der Hand auf das Gerät während Sie mit dem das EKG übertragen. So-wenden-Sie-CardioB-an_8
Muss mein behandelnder Arzt zustimmen?
Nein.
+ Welche Informationen benötige ich von meinem Arzt?
Keine.
+ Muss ich meinen Facharzt informieren?
Nein.
+ Hat der Arzt Zugriff auf meine Daten?
Wenn Sie zustimmen und Ihr behandelnder Arzt dies möchte.
+ Kann ich auf meine Daten zugreifen?
Ja, über MROL (Medical Record OnLine). Hier stellen wir Ihnen Ihre von unserem medizinischen Fachpersonal geführte elektronische Kundenakte online zur Verfügung. Selbstverständlich passwortgeschützt!
+ Was kostet der Service?
49 €/Monat
+ Wie funktioniert die EKG-Übertragung?
Über das Telefon

smartheart

+ Was ist ein „smartheart“?
smartheart ist ein Medizingerät, das Sie beruhigt. Es ist das erste portable 12-Kanal-EKG-Gerät mit CE- Kennzeichnung, das EKGs in Klinikqualität ableitet. Es kann mit Ihrem Smartphone oder Tablet gekoppelt werden, um in Sekunden ein genaues und detailliertes EKG, wie Sie es aus der Arztpraxis kennen, aufzuzeichnen und zu übermitteln.
+ Ist das smartheart nur für bestimmte Personen gedacht?
Das smartheart kann von fast jedem verwendet werden – es wurde sowohl für Frauen als auch Männer entwickelt und passt in vier verschiedenen Größen zum Umfang des Brustkorbs. S,M,L XL.
+ Ist das smartheart ebenso genau wie ein 12-Kanal-EKG-Gerät in der Arztpraxis?
Ja. Klinische Studien bestätigen die selbe Datengenauigkeit wie ein Standard-12-Kanal EKG-Gerät in der Klinik oder Praxis.
Brauche ich zur Übertragung eines EKGs ein spezielles Gel auf meiner Haut?
Nein. Sie benötigen weder Gel noch Haftelektroden. Es kann sein, dass Sie die Hautstellen, von denen das EKG aufgenommen wird, vorab befeuchten müssen. Aber ganz anders als bei einem Krankenhaus-EKG sind hier weder Gel noch Haftelektroden nötig. Legen Sie einfach den Brustgurt richtig um und platzieren Sie die beiden Elektroden am Kabel wie im Benutzerhandbuch beschrieben und schon können Sie ein EKG aufzeichnen, das dem eines Krankenhaus-EKG‘s entspricht.
+ Ist das smartheart einfach in der Anwendung?
Ja, sehr einfach. Das smartheart ist extra so entwickelt worden, dass es über die leicht verständliche Anwendung „app“ einfach mit Ihrem Smartphone oder Tablet gekoppelt werden kann. Das EKG wird automatisch, wenn Sie dort zuvor anrufen, über die Mobilfunkleitung Ihres Smartphones an das telemedizinische Zentrum übertragen. Vor dort erhalten Sie Beratung und besprechen die weiteren Schritte.
+ Wie koppele ich mein smartheart mit meinem Smartphone/Tablet?
Diese Koppelung ist ganz einfach – nähere Infos und die genaue Anleitung finden Sie im Benutzerhandbuch und hier bei den Services / Produkten.
+ Wie legt eine Frau den Gürtel am besten an – was ist richtig?
CardioB_woman
Benötige ich ein spezielles Smartphone oder Betriebssystem um die smartheart app zu nutzen?
Die app funktioniert auf beiden Betriebssystemen und android-Geräten: iphone 3Gs, iphone 4, iphone 4s, iphone 5, iphone 5s, iphone 6, Samsung Galaxy S II, Samsung Galaxy S, Samsung Galaxy S III, Samsung Galaxy S4, Samsung Galaxy S5, Samsung Galaxy Ace, Samsung Galaxy Ace 2, Samsung Galaxy Note, Samsung Galaxy Note II, Samsung Galaxy Note III, Samsung Galaxy Nexus, S.Galaxy S III Mini, Samsung Galaxy W, LG Optimus 4X HD, LG Optimus L7, LG Optimus Black, LG Optimus Sol, LG Optimus Sol, LG Prada 3.0, LG Optimus 2X, LG Google Nexus 4 , LG Optimus 2X , Motorola Defy Plus , Motorola Defy, Motorola RAZR XT910, Motorola Atrix 2, Motorola Atrix 4G, Motorola MILESTONE, HTC ONE X, HTC One S, HTC One V, HTC Desire C, HTC Sensation XL, HTC Sensation XE, HTC Desire, HTC Incredible S, HTC Sensation, HTC Desire V, HTC EVO 3D, HTC Desire S, HTC Desire HD, Sony Xperia Sola, Sony Xperia P, Sony Xperia U, Sony Xperia S, Sony Xperia Go, Sony Xperia PLAY, Sony Xperia Neo L, Sony XPERIA X10, Sony Xperia Neo V, Sony Xperia Neo, Sony XPERIA ARC
+ Die T-förmige Schnalle rastet nicht ordnungsgemäß in das Gehäuse ein.
Vergewissern Sie sich, dass der Gürtel nicht verdreht ist. Die T-förmige Schnalle rastet nur ordnungsgemäß ein, wenn der Gürtel nicht verdreht ist.
Sollte das Problem weiterhin bestehen, kontaktieren Sie uns unter: kontakt@herzfit-service.de
+ Was kostet der Service?
Ihr 24 Monate Service-Vertrag setzt sich wie folgt zusammen:
- 20 € monatliche Gerätegebühr in 24 Raten, so dass Ihnen das smartheart nach 24 Monaten gehört.
- 59 € monatliche Servicegebühr zur Nutzung des telefonischen 24-Stunden-Bereitschaftsdienstes

Haben Sie weitere Fragen?